Carlolinum Osnabrück
14.02.2021

Der „KARL“ hat ein neues Cover-Design!

Das Ergebnis des Kunstwettbewerbs liegt vor. Die Siegerin ist Lea Kölpin aus der 11B. Ihr Design-Entwurf für das Cover hat überzeugt und die Abstimmung gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Platz 1: Lea Kölpin, 11B

Der SV-Kalender „KARL“ ist für Schülerinnen und Schüler des Caros ein beliebter, täglicher Begleiter im Schulleben. Da wäre es doch schön, so der Gedanke der SV, wenn das Cover auch von den Schülerinnen und Schülern selbst entworfen würde. Gesagt, getan.

Für das kommende Schuljahr 2021/22 rief die SV zusammen mit Herrn Ruffing und Frau Keller zu einem Kunstwettbewerb aus, um das neue Cover zu designen. Die Begeisterung war riesig und die Resonanz so groß, dass die SV insgesamt über 150 Einsendungen mit Design-Entwürfen erreicht hat!

Aus allen Einsendungen wurden die besten drei Entwürfe ausgewählt und auf dem Instagram-Kanal der SV (@sv.caro.os) zur Abstimmung gegeben.

Das Ergebnis der Abstimmung:

Platz 1: Lea Kölpin, 11B 

Platz 2: Marie Klein, 9S2 

Platz 3: Johanna Hake, 9F 

Herzlichen Glückwunsch an die Siegerin Lea Kölpin! Ihr Entwurf überzeugt mit der Darstellung eines jungen Karls in der Tontrennung-Technik im Zusammenspiel mit einer klaren, ansprechenden Typografie.

Die SV bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Teilnehmenden für die vielen Einsendungen! Da die Resonanz so groß war, werden die besten 25 Entwürfe exklusiv im neuen Karl abgedruckt.

Die SV, Herr Ruffing und Frau Keller freuen sich schon jetzt auf die rege Teilnahme im nächsten Jahr, wenn es heißt: „Wir brauchen ein neues Cover-Design für den Schulplaner 2022/23!“

Platz 2: Marie Klein, 9S2
Platz 3: Johanna Hake, 9F